• Auftraggeber: Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie
  • September 2015 - Juni 2016
  • Auftragsvolumen: 480.000 €